Aufklärung! Aufbruch!

Ist Kritik heute noch möglich?

 

Diese Frage stellt F. in ihrem Garten und seufzt. Und auch der Form sollte mehr Aufmerksamkeit entgegen gebracht werden. Es geht um den Aufbruch der Narration, es gilt jegliche Identitätsstiftung zu vermeiden. Es geht um das Oberhausener Gefühl. Ach, seufzt F. auch der Sexismus muss neu untersucht werden. Die Sexarbeit muss untersucht werden. Die rohe Gewalt hingegen nicht. Sie setzt sich durch. Sie ist einfach immer da und wird durchaus bewundert.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s