Featured

Erzähl(t)raum Internet

DIGITALE KULTUR Wir leben in einer Digitalen Kultur, im Sinne einer „Kultur der Digitalität“ wie sie Felix Stadler in seinem gleichnamigen Buch vorstellt.[1], die alles umfasst, schluckt, verwertet und wieder ausspuckt. Es ist eine Kultur, in der Katzen zu Fetischen[2] werden und Mädchen zu Make-up-Expertinnen, die dann mehr verdienen als ihre Eltern. Diese Digitale Kultur…

OHN/MACHTVERHÄLTNISSE NACH DER WENDE – über den Film “Verriegelte Zeit” von Sybille Schönemann – Ein Kurzessay für die Publikation „Selbstbestimmt. Perspektiven von Filmemacherinnen“ im Rahmen der Berlinale Retrospektive 2019

 Der Film "Verriegelte Zeit" lief während der Berlinale 2019 im Rahmen der Retrospektive "Selbstbestimmt - Perspektiven von Filmemacherinnen". Mein Essay über den Film ist im gleichnamigen Sammelband erschienen.  „Selbstbestimmt. Perspektiven von Filmemacherinnen“ im Rahmen der Berlinale Retrospektive 2019, Hrsg. Herbst-Meßlinger, Rother u.a., Bertz & Fischer. Hier ein PDF zum Download. Das Bild (oben) zeigt die Regisseurin Sybille…

HER SPACE – HER STORY – HER SCREEN a feminist lecture Performance – PART 2

This lecture is about how to bring gender equality and diversity into the old AND the new film and media industries. My thesis: without gender balance and diversity we won´t change the picture! The first part is about the opportunities digital culture in general offers, for new ways of film making and storytelling; and the second part will be on the need for feminist leadership AND quotas in the new digital media industries, in order to change the picture, as the basis for wider change

IN THE WITCH KITCHEN, AGAIN! Ein spiritistisches Reenactments der “Hexenküche / Faust 1990” von Tatjana Turanskyj im Rahmen der Hommage an Einar Schleef “Erinnern ist Arbeit” im HAU2 am 12.Januar 2019

Sven Seeger in der Performance "IN THE WITCH´S KITCHEN, AGAIN" von Tatjana Turanskyj in Zusammenarbeit mit Sven Seeger, Michael Rolnick, Fred Gehrig, Tiziano Portal & Caglar Yigitogullari - Erinnern ist Arbeit - Einar Schleef zum 75. im HAU2

I have a big Interview in Camera Obscura about my work as a filmmaker and activist. Thanx to Hester Baer & Angelica Fenner

Filmstill from "The Drifter/Eine flexible Frau" from Tatjana Turanskyj "REPRÄSENTATION MATTERS" In this conversation, which took place in Berlin, Ger­many, in August 2017, filmmaker Tatjana Turankskyj discusses recent developments in Pro Quote Film, the feminist initiative she cofounded with several other women filmmakers to promote gender parity in German film. PQF has been making significant…